Hier gehts zum Shop.

- In diesem Forum gilt die BNBR – Be Nice, Be Respectful Policy.
- Beleidigungen, Diskriminierung, überhebliche Kommentare oder Ähnliches werden nicht geduldet.
- Keine Mehrfacheinträge des gleichen Themas in verschiedenen Beiträgen vom selben Nutzer.
- Sich nicht mit dem eigenen Thema an einen bestehenden Eintrag dranhängen. Nur wenn es mit dem bereits existierenden im direkten Zusammenhang steht.
- Neue Einträge bestmöglich beschreiben. Dazu gehören Informationen wie Smartmetertyp, Stromnetzbetreiber, Firmware-Version, verwendete Einstellungen, Screenshots etc.
- Wenn eine vorgeschlagene Lösung funktioniert, dies im Beitrag auch kundtun und nicht sich einfach nicht mehr melden wenn sich damit das eigene Problem gelöst hat! (widerspricht Regel #1)

Home Assistant auf Synology NAS (Update nach DSM-Upgrade)

Forumsregeln
- In diesem Forum gilt die BNBR – Be Nice, Be Respectful Policy.
- Beleidigungen, Diskriminierung, überhebliche Kommentare oder Ähnliches werden nicht geduldet.
- Kein Eintragen des gleichen Problems bei mehreren Beiträgen
- Wenn eine vorgeschlagene Lösung funktioniert, dies im Beitrag auch kundtun und nicht sich einfach nicht mehr melden wenn sich das eigene Problem damit gelöst hat! (widerspricht Regel #1)
Antworten
tomthomson
Reactions:
Beiträge: 1
Registriert: 27. Aug 2022 14:47

Home Assistant auf Synology NAS (Update nach DSM-Upgrade)

Beitrag von tomthomson »

Hi Ihr NAS-Freunde :),
wenn Ihr HA auf Synology NAS installieren wollt, habe ich 3 Varianten gefunden, wobei die ersten beiden bei mir mehr oder weniger gescheitert sind.
1. HA Core über die Community im Paketzentrum: -> Installation hat bei mir zwar funktioniert, die HA-Software war nicht besonders zuverlässig und erlaubt keine Add-Ons
2. HA über Docker: -> etwas stabiler, aber immer noch keine Möglichkeit Add-Ons zu installieren
3. HA Supervised für den Virtual Machine Manager: -> Stabile Version, Add-Ons und Updates möglich, eine Installationsanleitung habe ich bei https://www.wundertech.net/how-to-set-u ... ology-nas/ gefunden; der VMM funktioniert aber nicht auf allen Synologies, das müsst Ihr ausprobieren,
Ich hoffe ich konnte Euch etwas helfen und evtl. Irrwege für Andere abkürzen, die ich in den Feiertagen gegangen bin.
VG, Tom.

Update:
Nachdem das letzte Synology Upgrade doch Einiges verändert hat, war ich gezwungen Mosquitto neu zu konfigurieren, hier die Schritt-für Schritt Anleitung in Englisch (das ist der Extrakt von dem was ich im Netz gefunden habe als durch eigenes Probieren herausgefunden habe):

1. Go to NAS->Package Center->Click Settings->Package Sources tab:
2. Install Mosquitto from the community
3. After installing, stop the Mosquitto package before updating the configuration.
4. Enable Admin login for Synology
5. Enable SSH in NAS
6. Download putty or other tool and connect to NAS Server
7. Login using admin
8. Change to root user [sudo -i, {use admin password}] Attention you can destroy anything!
9. Find mosquitto.conf file [find / -name mosquitto.conf]
10. Go to that path using cd [in my case cd /var/packages/mosquitto/var]
11. Edit mosquitto.conf [vi mosquitto.conf]
12. Might say it's used by another process. Force edit.
13. The following changes are necessary in the file
- Around line 185: ad a # before listener 1883 127.0.0.1
- Add a new entry: listener 1883 0.0.0.0
- Around line 530: remove the # and change to allow_anonymous true
- Around line 550: remove the # to make the PW-File active [in my case password_file /var/packages/mosquitto/var/passwd]
14. Save the file [Esc-> :wq to save]
15. Now setup the passwordfile
- Find mosquitto_passwd [find / -name mosquitto_passwd]-> gives you a [PATH]
- Stay in the mosquitto.conf folder itself.
- Type /PATH/mosquitto_passwd -c passwd YourChosenUsername
- You will be asked to choose a password to key in twice (the same you take for your MQQT clients)
16. Start Mosquitto Server on NAS


Zuletzt als neu markiert von tomthomson am 10. Sep 2023 12:51.
Antworten